Saisonkalender Oktober

Saisonkalender Oktober

Im Oktober sind die Temperaturen schon stark gesunken und die Lust auf deftiges Essen steigt. Kürbisse bekommen jetzt noch eine weitere Aufgabe neben feinen Suppen: Halloween steht vor der Tür und Kinder freuen sich schon auf das Aushöhlen.

Der Brauch, Kürbisse zum Halloweenfest aufzustellen, stammt aus Irland. Dort lebte einer Sage nach der Bösewicht Jack Oldfield. Dieser fing durch eine List den Teufel ein und wollte ihn nur freilassen, wenn er ihm fortan nicht mehr in die Quere kommen würde. Nach seinem Tod kam er nicht in den Himmel, aber auch in die Hölle durfte Jack natürlich nicht. Doch der Teufel erbarmte sich und schenkte ihm eine Rübe und eine glühende Kohle, damit Jack durch das Dunkel wandern könne. Da Rüben knapp waren und auch zur Fütterung der Nutztiere eingesetzt worden sind, wurden über die Jahre hinweg stattdessen Kürbisse verwendet. Der Saisonkalender Oktober verwendet Kürbisse natürlich lieber für lecker Suppen, aber es gibt ja auch Zierkürbisse die ihr an Halloween verwenden könnt.

Rezeptideen im Oktober

Herbstsaison ist gleichzeitig auch Wildsaison. Meine Empfehlung daher: Wild mit Rotkraut und schmackhaften Kartoffelklößen. Auch Schupfnudeln mit Sauerkraut sind vielerorts eine Delikatesse zu dieser Jahreszeit. Als Dessert finde ich Anis-Quitten mit Vanille-Eis sehr passend. Der Oktober zeichnet sich durch einen starken Wechsel des Speiseplans aus, und der Saisonkalender Oktober steht ganz im Zeichen dieser Änderungen.

Saisonkalender Oktober:

Um euch die Suche nach den passenden Früchten, Gemüsen und Rezepten zu ersparen habe ich im folgenden Monatskalender die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst, und natürlich auch hier im Blog die entsprechenden Tipps & Tricks gesammelt. Durch einen Klick auf die jeweilige Frucht oder Gemüse erhaltet ihr alle Rezepte in diesem Blog, die diese Zutat enthält. Natürlich freue ich mich wenn ihr mir über das Kontaktformular eigene Rezepte zusendet, die ich dann gerne hier veröffentliche.

Saisonkalender September

Saisonkalender September - Kürbissorten

Im September kommt der Herbst mit großen Schritten und langsam aber sicher neigt sich die Obstsaison dem Ende zu. Neben Weintrauben bieten aber auch noch Äpfel und Holunderbeeren genug Möglichkeiten für süße Speisen. Auch die gesunden Kürbisse wachsen jetzt heran und einige Sorten sind schon bereit zum Ernten. Leckere Kürbissuppen stehen jetzt auf dem Speiseplan das Saisonkalender September.

Der September bietet in der Regel Obst im Überfluss und nicht selten geht es in Form von Marmeladen, Konfitüren und dem Einwecken um das Haltbarmachen der Früchte. Der Saisonkalender September bietet dementsprechend auch Rezepte, um auch große Mengen Obst verarbeiten zu können.

Rezeptideen im September

Eine leckere Hokkaido-Suppe ist im September genau das Richtige. Das Fruchtfleisch ist fest und faserarm und hat ein leicht nussiges Aroma. Das Praktische an dieser Kürbissorte ist, dass man die Schale nicht entfernen muss. Das macht die Zubereitung sehr einfach. Als Dessert könnten gefüllte Äpfel mit Karamellsoße den Gaumen verführen.

Saisonkalender September:

Um euch die Suche nach den passenden Früchten, Gemüsen und Rezepten zu ersparen habe ich im folgenden Monatskalender die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst, und natürlich auch hier im Blog die entsprechenden Tipps & Tricks gesammelt. Durch einen Klick auf die jeweilige Frucht oder Gemüse erhaltet ihr alle Rezepte in diesem Blog, die diese Zutat enthält. Natürlich freue ich mich wenn ihr mir über das Kontaktformular eigene Rezepte zusendet, die ich dann gerne hier veröffentliche.