Saisonkalender Oktober

Saisonkalender Oktober

Im Oktober sind die Temperaturen schon stark gesunken und die Lust auf deftiges Essen steigt. Kürbisse bekommen jetzt noch eine weitere Aufgabe neben feinen Suppen: Halloween steht vor der Tür und Kinder freuen sich schon auf das Aushöhlen.

Der Brauch, Kürbisse zum Halloweenfest aufzustellen, stammt aus Irland. Dort lebte einer Sage nach der Bösewicht Jack Oldfield. Dieser fing durch eine List den Teufel ein und wollte ihn nur freilassen, wenn er ihm fortan nicht mehr in die Quere kommen würde. Nach seinem Tod kam er nicht in den Himmel, aber auch in die Hölle durfte Jack natürlich nicht. Doch der Teufel erbarmte sich und schenkte ihm eine Rübe und eine glühende Kohle, damit Jack durch das Dunkel wandern könne. Da Rüben knapp waren und auch zur Fütterung der Nutztiere eingesetzt worden sind, wurden über die Jahre hinweg stattdessen Kürbisse verwendet. Der Saisonkalender Oktober verwendet Kürbisse natürlich lieber für lecker Suppen, aber es gibt ja auch Zierkürbisse die ihr an Halloween verwenden könnt.

Rezeptideen im Oktober

Herbstsaison ist gleichzeitig auch Wildsaison. Meine Empfehlung daher: Wild mit Rotkraut und schmackhaften Kartoffelklößen. Auch Schupfnudeln mit Sauerkraut sind vielerorts eine Delikatesse zu dieser Jahreszeit. Als Dessert finde ich Anis-Quitten mit Vanille-Eis sehr passend. Der Oktober zeichnet sich durch einen starken Wechsel des Speiseplans aus, und der Saisonkalender Oktober steht ganz im Zeichen dieser Änderungen.

Saisonkalender Oktober:

Um euch die Suche nach den passenden Früchten, Gemüsen und Rezepten zu ersparen habe ich im folgenden Monatskalender die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst, und natürlich auch hier im Blog die entsprechenden Tipps & Tricks gesammelt. Durch einen Klick auf die jeweilige Frucht oder Gemüse erhaltet ihr alle Rezepte in diesem Blog, die diese Zutat enthält. Natürlich freue ich mich wenn ihr mir über das Kontaktformular eigene Rezepte zusendet, die ich dann gerne hier veröffentliche.

Saisonkalender November

Saisonkalender November

Im Saisonkalender November hat uns der Herbst fest im Griff. Ein feines Wirsingrezept, das ich letzten Herbst schon mehrmals ausprobiert habe, kam bei Gästen super an. Ein Wirsing-Auflauf mit Kartoffeln und Kasseler ist nicht nur sehr gesund, sondern schmeckt auch hervorragend. Ein duftender Apfelkuchen als Nachspeise schmeckt jedem und sorgt für gute Laune.

Der November ist übrigens ein interessanter Monat, denn er beginnt immer am gleichen Wochentag wie der März. Ein Umstand der durchaus für ausreichend Gesprächsstoff sorgen könnte wenn ihr Freunde zum Essen einladet – empfehlenswert ist es an dieser Stelle ein paar Kalender der letzten Jahre greifbar zu haben! So einfach glaubt einem dies nämlich niemand.

Saisonkalender November:

Um euch die Suche nach den passenden Früchten, Gemüsen und Rezepten zu ersparen habe ich im folgenden Monatskalender die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst, und natürlich auch hier im Blog die entsprechenden Tipps & Tricks gesammelt. Durch einen Klick auf die jeweilige Frucht oder Gemüse erhaltet ihr alle Rezepte in diesem Blog, die diese Zutat enthält. Natürlich freue ich mich wenn ihr mir über das Kontaktformular eigene Rezepte zusendet, die ich dann gerne hier veröffentliche.

Saisonkalender Dezember

Saisonkalender Dezember

Der magische Monat Dezember hält mit tollen Weihnachtsmärkten und vielen Feiertagen einige Überraschungen für uns bereit. Jetzt riecht es überall nach feinen Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein. Natürlich will ich euch im Saisonkalender Dezember auch ganz besondere Rezeptideen für diesen besinnlichen Monat geben.

Rezeptideen im Dezember

Bei einer Weihnachtsgans auf dem festlichen Tisch läuft allen Gästen das Wasser im Mund zusammen. Die Zubereitung ist zwar meist aufwändig, aber es lohnt sich. Dazu Rotkraut und Kartoffeln zubereiten und ein vollwertiges und gesundes Menü ist serviert. Auch Reh und Hirsch sind saisonale Fleischsorten aus den umliegenden Wäldern. Mit einem hochwertigen Wein rundet ihr das Festtagsmenü gekonnt ab. Der Saisonkalender Dezember enthält viele festliche Gerichte trotz einer bescheidenen Auswahl an frischen Zutaten.

Das Dessert

Auch die Desserts im Dezember dürfen etwas aufwändiger sein. Ein tolles Tiramisu zu Silvester oder Bratäpfel an Heilig Abend werden garantiert für gute Stimmung sorgen. Und da die Adventszeit ohne Plätzchen irgendwie langweilig wäre, werde ich euch zeigen wie ihr süße Haselnuss-Stangen, Halb & Halb Plätzchen, Cookies und vieles mehr backen könnt.

Saisonkalender Dezember:

Um euch die Suche nach den passenden Früchten, Gemüsen und Rezepten zu ersparen habe ich im folgenden Monatskalender die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst, und natürlich auch hier im Blog die entsprechenden Tipps & Tricks gesammelt. Durch einen Klick auf die jeweilige Frucht oder Gemüse erhaltet ihr alle Rezepte in diesem Blog, die diese Zutat enthält. Natürlich freue ich mich wenn ihr mir über das Kontaktformular eigene Rezepte zusendet, die ich dann gerne hier veröffentliche.

Genießt den letzten Monat des Jahres und die vielen Leckereien und freut euch schon jetzt auf´s neue Jahr!