Gegrillte Süßkartoffeln – Rezept mit Kräuterquark

Gegrillte-Suesskartoffeln

Süßkartoffeln sind besonders bei unseren weiblichen Gästen und Kindern beliebt. Vom Grill schmecken sie wegen des rauchigen Aromas ausgezeichnet. Heute gibt es deshalb ein einfaches Rezept für gegrillte Süßkartoffeln mit Kräuterquark.

Zutaten:

  • 500 g Süßkartoffeln
  • gutes Pflanzenöl
  • Salz
  • Quark
  • Joghurt
  • Knoblauchzehe
  • frische Kräuter
  • oder Limette / Rosmarin

Zubereitung:

Süßkartoffeln in Scheiben schneiden (etwa 0,5 cm dick) und von beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen. Obwohl Süßkartoffeln beim Schneiden sehr hart sind, werden sie sowohl im Ofen als auch auf dem Grill schnell gar. Bei mittlerer Hitze (ca. 150 °C) genügen auf dem Grill pro Seite rund sechs Minuten. Einmal wenden wäre für gleichmäßige Röstaromen empfehlenswert.

Entsprechend fix sind gegrillte Süßkartoffeln auf einem Grill mit Deckel fertig. Müsst ihr ohne Deckel auskommen, kann es nicht schaden die Süßkartoffeln vorzukochen. Ist die süße Knolle innen weich, ist sie gar und verzehrfertig. Jetzt noch mit einem groben Salz würzen und genießen.

Gegrillte Süßkartoffeln mit Kräuterquark servieren

Aufgrund der weichen Konsistenz schmecken gegrillte Süßkartoffeln auch solo hervorragend. Wer etwas dazu braucht, ist mit einem selbst gemachten Kräuterquark gut bedient. Dazu einfach Quark mit etwas Joghurt, gepresstem Knoblauch und klein geschnittenen Lieblingskräutern mischen, salzen und pfeffern. Joghurt macht den Kräuterquark cremiger. Eine raffinierte Alternative: Gegrillte Süßkartoffeln mit etwas Limettensaft beträufeln oder einfach einen Zweig Rosmarin mit auf den Grillrost packen. Verleiht dem Gemüse ein tolles Aroma!

Ein paar Fakten zur süßen Knolle

  • Kartoffeln und Süßkartoffeln sind nur entfernt miteinander verwandt. Kartoffeln sind Nachtschattengewächse, Süßkartoffeln hingegen Windengewächse.
  • In der Schale stecken Vitalstoffe. Da sie essbar ist, braucht ihr die Knollen nicht schälen.
  • In den USA ist die Süßkartoffel an Thanksgiving fester Bestandteil des Menüs mit Truthahn.

Ob als feine Beilage zu Grillwürstchen oder als fleischlose Steak-Alternative für Vegetarier – gegrillte Süßkartoffeln kommen bei vielen Grillfans super an. Einfach ausprobieren und selbst überzeugen!

Zum Rezept für Süßkartoffel Pommes!

Schreibe einen Kommentar