Erdbeeren grillen – 3 Rezepte zum Schlemmen

Erdbeeren-grillen

Die Erdbeersaison ist eröffnet und weil ich die süßen Früchte liebe, hab ich mich nach neuen Rezeptideen umgeschaut. Wie vielfältig sich Erdbeeren grillen lassen, zeigt die Vielfalt an kreativen Anregungen von Erdbeertarte über Marshmallow-Erdbeeren bis hin zum Rosmarin-Gin-Joghurt als Dip.

Erdbeertarte

Erdbeertarte vom Grill? Das verspricht der BakeClub mit einem Rezept aus Mürbeteig, Mascarpone-Creme-Belag und Kräuter-Topping. Im Video wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt. Die Erdbeeren grillen eingebettet in Teig und Creme bei 200 Grad Celsius etwa 15 Minuten:

Marshmallow-Erdbeeren

Möchtet ihr Erdbeeren grillen und möglichst wenig Aufwand für das Dessert haben, sind Marshmallow-Erdbeeren auf dem Zahnstocher perfekt. Die Früchte werden lediglich angeschnitten, damit sie auf einem Holzbrett brav stehenbleiben, mit Marshmallow und Minz-Zucker kombiniert und aufgespießt gegrillt. Wie easy das klappt, zeigen die Sizzle Brothers:

Abgeschaut, haben sich die Sizzlers die Rezeptidee übrigens bei Thorsten Brandenburg (BBQPit.de). Der hat seine Marshmallow-Erdbeeren zusätzlich mit Brausepulver gekrönt.

Erdbeeren grillen und mit Rosmarin-Gin-Joghurt servieren

Auch beim Grillhersteller Meateor bin ich fündig geworden: Auf dem YouTube-Channel ist mir das Rezept für gegrillte Erdbeeren und einem Dip aus Gin, Joghurt und aromatischem Rosmarin aufgefallen. Für alle die Gin mögen, sicher einen Testlauf wert : )

Rezepte von Kochen mit Butter

Meine Rezepte rund um die roten Lieblingsbeeren will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Schreibe einen Kommentar