American Potato Salad Rezept mit Eiern und Mayonnaise

American Potato Salad

Die Grillsaison hat bei vielen längst begonnen. Zur Feier der Grillgemeinde habe ich ein leckeres Rezept für den American Potato Salad für euch zusammengestellt. Zwar sparen die Amerikaner nicht an Kalorien, aber an Geschmack eben auch nicht, weshalb diese Salatversion mit Mayonnaise unwiderstehlich schmeckt!

Zutaten:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 4 Eier
  • 1 rote Paprika
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Gewürzgurke
  • 150 g Mayonnaise
  • Schuss Tabasco
  • ½ TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Zucker
  • 50 g Schmand (20% Fett)
  • kalte Gemüsebrühe

Zubereitung:

Eier hart kochen. Kartoffeln kochen, pellen und erkalten lassen. Anschließend in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Eier pellen und ebenfalls würfeln. Paprika und Sellerie waschen, putzen und klein schneiden. Gewürzgurken mundgerecht stückeln.

Für die Sauce Mayo, Salz, Pfeffer, Schmand, Zucker, Senf und Tabasco gründlich mischen. Salatsauce mit Gurken-, Paprika-, Sellerie-, Zwiebel- und Eierwürfeln zu den Kartoffeln geben. Alles vorsichtig unterheben und mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dann ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen und probieren. Jetzt bei Bedarf mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer nachwürzen.

American Potato Salad abspecken

Wer mag kann den Zucker komplett weglassen und einen Teil der Mayonnaise durch fettarmen Joghurt ersetzen. Das reduziert die Kalorien.

Weitere Rezepte für Kartoffelsalat

Schreibe einen Kommentar