3 Last-Minute-Geschenkideen – Likör und Bratapfelmarmelade

Last-Minute-Geschenkideen

Es fehlen noch Weihnachtsgeschenke, aber die Läden geben nichts Passendes mehr her? Falls auch ihr noch Last-Minute-Geschenkideen benötigt, hätte ich etwas für euch: Zwei leckere Likör-Rezepte und ein Rezept für eine aromatische Bratapfelmarmelade. Weil Präsente aus der Küche zum Schlemmen sowieso die besten sind! Am Ende des Beitrags findet ihr außerdem Rezeptvorschläge für das Weihnachtsessen.

Weihnachtslikör mit Zimt und Rum

Zutaten:

  • 250 ml Rum
  • 250 ml frisch gepresster O-Saft
  • 250 g Rohrzucker
  • 1 Nelke
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Kardamomkapsel

Zubereitung:

O-Saft, Zucker, Zimtstangen, Nelken und Kardamomkapsel in einem Topf aufkochen, dann Hitze herunterschalten und rund zehn Minuten köcheln. Herd ausschalten, Rum dazu und den Weihnachtslikör in eine Flasche abfüllen. Zimtstangen hineingeben und verschließen.

 

Selbst gemachter Likör mit Batida de Côco

Zutaten:

  • 300 ml Batida de Côco
  • 5 TL Puderzucker
  • 700 g Schlagsahne
  • 1 EL flüssiges Vanilleextrakt

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen, aufkochen und rund fünf Minuten sanft köcheln lassen. Likör heiß durch ein Sieb geben, direkt in Flaschen füllen und fest verschließen. Nach dem Erkalten kühl lagern!

 

Last-Minute-Geschenkideen – Bratapfelmarmelade

Zutaten:

  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 1 kg Äpfel (z. B. Boskoop)
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 EL Vanilleextrakt oder 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 60 g Marzipan
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 5 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

Äpfel waschen, abtrocknen, schälen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Mit einem Hobel mit entsprechendem Einsatz oder einer Küchenmaschine könnt ihr euch die Arbeit erleichtern. Zitrone pressen und zu den Apfelwürfeln geben. Marzipan zerkleinern und zusammen mit dem Obst, der Vanille und dem Apfelsaft in einem Topf rund 15 Minuten sanft erhitzen – nicht kochen!

Dann den Gelierzucker mit den Gewürzen und Mandeln dazu geben, gut verrühren, alles aufkochen und rund 20 Minuten kochen. Gelierprobe machen und die Bratapfelmarmelade falls nötig noch etwas länger kochen. Dann in saubere Einmachgläser geben und schnell schließen.

Rezeptideen für das Weihnachtsmenü

Die Geschenke sind startklar, aber es mangelt an Ideen für das Festtagsmenü? Dann hilft folgende Liste hoffentlich weiter:

Vorspeisen:

Hauptgang:

Beilagen:

Desserts:

Getränke:

Schreibe einen Kommentar